Steuerbüro Rötzel, Hochstraße 24, Wallerhausen
51597 Morsbach
Telefon: 02294 / 90 97-0 | Telefax: 02294 / 90 97-20

Steuerbüro Rötzel | Steuerberatung | Buchhaltung | Lohnbuchhaltung | Wirtschaftsberatung
Menü

Aktuelles und Termine

Hier finden Sie die Ausgaben des aktuellen Blitzlicht, sowie zahlreiche Formulare als Vorlagen zum Herunterladen und benutzen.

 

Blitzlicht 01.2018
Blitzlicht 02.2018
Blitzlicht 02.2018
Blitzlicht 03.2018
Blitzlicht 03.2018
Blitzlicht 04.2018
Blitzlicht 04.2018
Blitzlicht 05.2018
Blitzlicht 05.2018
Blitzlicht 07.2018
Blitzlicht 07.2018
Blitzlicht 08.2018
Blitzlicht 08.2018
Blitzlicht 09.2018
Blitzlicht 09.2018
Blitzlicht 10.2017
Blitzlicht 11.2017
Blitzlicht 12.2017
Fragebogen- Auszubildende
Personalfragbogen für Auszubildende
Fragebogen- Minijob
Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte (Minijob)
Fragebogen- Neue Mitarbeiter
Personalfragebogen für neue Mitarbeiter
Stundenerfassung
Stundenerfassung für Mitarbeiter


Zur Ansicht der PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader. Wenn Adobe Reader noch nicht auf Ihrem PC installiert ist, können Sie diesen hier kostenlos herunterladen: Download Adobe Reader.

Aktuelle News

  • Digitale Prüfmethoden der Finanzverwaltung

    18.10.2018 00:00 | Nachrichten von DATEV

    Betriebsprüfungen gehören zu den weniger schönen Momenten im Leben von Unternehmern. Thomas Neubert, Betriebsprüfer, stellt Ihnen verschiedene Prüfmethoden und -techniken vor.


  • Ersthelfer für die Beratung

    16.10.2018 11:36 | Nachrichten von DATEV

    Mit den Schnellberechnungen geben Sie Ihren Mandanten eine erste Einschätzung zu steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Themen und schaffen so einen guten Einstieg in die betriebswirtschaftliche Beratung.


  • Neuerscheinungen der Fachliteratur (Oktober 2018) – Fit für den Jahreswechsel

    10.10.2018 11:20 | Nachrichten von DATEV

    Der Jahreswechsel 2018/2019 rückt immer näher. Machen Sie sich mit der steuerlichen Situation Ihrer Mandanten vertraut, um deren Steuerschuld so klein wie möglich zu halten.


  • Vorsicht vor DS-GVO-Faxen der „Datenschutzauskunft-Zentrale“

    10.10.2018 07:01 | Nachrichten von DATEV

    Seit einigen Tagen verschickt eine Firma mit dem Namen „Datenschutzauskunft-Zentrale“ offenbar massenhaft Faxe an Kanzleien und Unternehmen, in denen versucht wird, den Betroffenen ein kostspieliges Abonnement für die vermeintliche Erfüllung rechtlicher Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) unterzuschieben. Experten warnen davor, das Schreiben zu unterzeichnen und zurückzusenden.




Quelle: Datev.de